Schlagwort-Archive: FF Bir

Jahresabschluss 2019

Das Jahr 2019 neigt sich langsam dem Ende zu, wir die Feuerwehr Birkenheide schauen zurück auf ein ereignisreiches Jahr . Waren es bis heute ca. 16 Uhr – 105 Einsätze – im Jahr 2019, die 2. Winterverbrennung veranstaltet vom Förderverein der Feuerwehr, das Dorffest der Ortsgemeinde Birkenheide mit Beteiligung des Fördervereins, das überragende Feuerwehrfest oder die zahlreichen Übungs- und Ausbildungsstunden.

Wir die Feuerwehr Birkenheide möchten auch auf diesem Wege DANKE sagen bei Ihnen allen die uns begleitet und auch unterstützt haben.

Für das Jahr 2020 haben wir uns auch wieder einiges vorgenommen beginnend mit der 3. Winterverbrennung sowie die Sommernachtsparty, auch im Bereich der Ausbildung werden wir nicht stehen bleiben getreu nach dem Motto „Stillstand bedeutet Rückschritt“.

Wir würden uns freuen wenn Sie auch im Jahr 2020 Ihre Feuerwehr begleiten und unterstützen.

3. Winterverbrennung des Fördervereins der Feuerwehr Birkenheide am 14.03.2020

Sommernachtsparty des Fördervereins der Feuerwehr Birkenheide am 22.08.2020

#IMMERda

Sirene mit Technischem Defekt

Am Samstag den 07.09.2019 wurde wie jeden 1. Samstag im Monat ein manueller Probealarm der Sirene auf dem Dach der Grundschule Birkenheide durchgeführt. Jedoch kam es aus ungeklärten Umständen nach dem 1. Aufheulen der Sirene zu einem Dauerheulton der nicht mehr aufhörte.

Da sich die Steuerung der Sirene im Keller der Grundschule befindet musste sich hier erst Zugang geschaffen werden um die Sirene zu Deaktivieren.

Bilder vom Feuerwehr Fest 2019

Funktionstest der Sirene Birkenheide

An jedem 1. Samstag im Monat erfolgt um ca. 12 Uhr eine Funktionsüberprüfung der Sirene vom Typ E-57 auf dem Dach der Albertine-Scherer-Grundschule.

Der 3 mal Aufheulende Warnton signalisiert „Feueralarm“. Zu Zeiten wo es noch keine Handys und Flächendeckende Festnetztelefone gab. Konnten so in Not geratene Bürger die Feuerwehr alarmieren.

Die Vorarbeiten für das Fest ….

Für unser bevorstehendes Feuerwehrfest laufen die Vorbereitungen auf Höchstleistung, anbei einige Fotos ohne Kommentar. Wenn Sie wissen wollen was es damit auf sich hat, kommen Sie einfach am Sonntag den 11.08.2019 auf unserem Feuerwehrfest vorbei.

Wir Suchen dich …

Die Feuerwehren der VG Maxdorf suchen Mitglieder als Verstärkung der örtlichen Wehren Birkenheide, Fußgönheim und Maxdorf.

Das Titelbild ist ein provokanter Hinweis, wenn in den nächsten Jahren die Mitgliederzahlen der örtlichen Wehren weiter sinken, besteht die Möglichkeit, dass irgendwann vielleicht wirklich „keiner da ist der fährt“. Daher suchen die Feuerwehren der VG Maxdorf Mitglieder als Verstärkung der örtlichen Feuerwehren. Aktuell besteht die VG Feuerwehr aus 84 Frauen und Männern, sowie 33 Jugendlichen in den Jugendfeuerwehren.

Interessierst Du Dich für Technik, arbeitest Du gerne mit anderen Menschen zusammen und magst abwechslungsreiche Aufgaben, sowie Kameradschaft?
Dann komm zu uns!

Was zeichnet die Feuerwehr aus?
Die Arbeit der Feuerwehr ist Teamarbeit. Gerade bei den Freiwilligen Feuerwehren spielt die Gemeinschaft eine große Rolle. Innerhalb dieser Gemeinschaft bestehen viele Möglichkeiten sich einzubringen, Aufgaben zu übernehmen und interessante Lehrgänge zu besuchen. In der Feuerwehr hat jeder die Gelegenheit sich mit seinen Stärken und Fähigkeiten einzubringen und somit seinen Beitrag für die Allgemeinheit
zu leisten.

Wie komme ich zur Feuerwehr?
Erste Einstiegsmöglichkeiten gibt es ab 10 Jahren in der Jugendfeuerwehr.

Ab 16 Jahren besteht für Neu- und Quereinsteiger/innen die Möglichkeit, in den aktiven Dienst einzutreten. In der Regel geschieht dies, indem man die Termine der Übungs- und Schulungstreffen der örtlichen Feuerwehr besucht oder man nimmt Kontakt zum jeweiligen Wehrführer auf.

Kontakte und weitere Informationen über die jeweilige Feuerwehr auf:

www.Feuerwehr-Birkenheide.de
www.Feuerwehr-Fussgoenheim.de
www.Feuerwehr-Maxdorf.de

#immerda
#dukannstfeuerwehr