Schlagwort-Archive: FF Bir

Einsatz 86-2018

Am Sonntag den 02.12.2018 wurde die Feuerwehr Birkenheide gegen ca. 12:35 Uhr von der Integrierten Rettungsleitstelle Ludwigshafen zu einer SOS Notfalltüröffnung in Birkenheide alarmiert. Vor Ort war die Tür des Mehrfamilienhauses bereits durch Nachbarn gewaltsam geöffnet worden. Die Feuerwehr Birkenheide übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung und unterstützte diesen dann bei der weiteren Versorgung des Patienten. Nach der Versorgung des Patienten unterstützten wir mit Personal bei der Tragehilfe. Im weiteren Verlauf wurde die Wohnungstür im Rahmen des Eigentum Schutzes im Auftrag der Polizei verschlossen und die Einsatzstelle an diese dann übergeben.

Einsatzdauer ca. 65 Minuten, MLF und ELW

Offizielle Indienststellung des MLF

Am Mittwoch Abend den 24.10.2018 wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde das MLF (Mittlere Löschfahrzeug) Offiziell in Dienst gestellt. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Paul Poje, der Wehrleiter der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Maxdorf Rainer Schädlich begrüßten die zahlreichen Gäste aus Politik und Kollegen der Feuerwehren. In Ihren Ansprachen wurde ein kurzes Resümee zum Fahrzeug gegeben bevor es durch den Pfarrer Herrn Röther gesegnet wurde. Im Anschluss an die Segnung wurde das Fahrzeug allen Anwesenden Gästen Ausführlich erklärt, nach einem kleinen Umtrunk näherte sich die Veranstaltung dem Ende.


Bilder Steve Wiktor

Vereins Vorstand Treffen im Feuerwehr Gerätehaus

Am Freitag den 19.10.2018 fand das jährliche Treffen aller Vorstände der örtlichen Vereine unter Federführung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Birkenheide im Gerätehaus der Feuerwehr statt.

Bei diesem Treffen werden alle Veranstaltungen über das Jahr Terminlich Koordiniert um ein Überlappen mehrere Veranstaltungen zu Vermeiden.

Sonderübung MLF

Am Samstag den 13. Oktober 2018 trafen wir uns für eine Sonderübungsdienst mit dem Schwerpunkt Thema „MLF“, das am Montag den 08. Oktober 2018 in Dienst gestellte Fahrzeug auf Herz und Nieren zu Erkunden und die Technik sowie die Verteilung der Beladung in den Köpfen abzuspeichern. Mit dem MLF wurde nicht nur ein neues Fahrzeug in Dienst gestellt, auch eine Vielzahl an neue Gerätschaften hielt Einzug bei der Beladung des Fahrzeuges.

Zum Start der Sonderübung würde ausgiebig der Bereich der Fahrzeugkunde vertieft, dabei wurde auch von der Projektgruppe darauf eingegangen warum und weshalb man das so und das so gemacht hat. In einem weiteren Übungsthema ging man auf die verlastete Schaummitteltechnik ein, so wurde die neue Schaummittelpistole ausgiebig getestet. Wie lange hält der 2 Liter Vorratsbehälter, wie ist die Wurf weite und wie ist die Handhabung der Schaummittelpistole. Das gleiche wurde dann mit dem sogenannten Schaumkombirohr gemacht welches ebenfalls neu ist.

Im letzten Ausbildungsblock ging man auf die auf dem MLF verlastete 3 teilige Schiebleiter ein, Handhabung dieser, Verlastung und Entnahme vom Fahrzeug sowie auch das sichere in Stellung bringen am Objekt.

Zum Abschluss des erfolgreichen Übungstages wurden noch von dem Fahrzeug zahlreiche Fotos angefertigt, bevor wir es beim gemütlichen Pizza essen ausklingen Liesen. An dieser Stelle nochmals Danke an den Spender der Pizzas.