Archiv der Kategorie: Aktuelles aus der Feuerwehr

Aktuelle Informationen aus allen Gebieten der Feuerwehr Birkenheide.

Europäischer Tag des Notrufs


Der Tag des europäischen Notrufs 112 ist am 11. Februar 2021. Das Datum des Aktionstags geht zurück auf die Notrufnummer 112: hierbei steht der 11. Tag des Februars für die „11“ und der Februar als zweiter Monat im Jahr für die „2“. Mit dem Tag soll die lebensrettende Rufnummer noch bekannter gemacht sowie die zuständigen Behörden daran erinnert werden, ihre Notrufzentralen entsprechend auszurüsten.

Der Euronotruf ist EU-weit kostenlose. Unter dieser Rufnummer ist immer eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr alarmiert. Die Leitstellen sollen in der Lage sein, Notrufe in verschiedenen Sprachen bearbeiten zu können. Die Einführung der 112-Nummer wurde auf Vorschlag der Europäischen Kommission 1991 vom EU-Ministerrat beschlossen, und seitdem vom Europäischen Parlament und dem Ministerrat in zwei weiteren Gesetzgebungsverfahren konsolidiert.

Bei einem Mobiltelefon ist der Euronotruf fast immer ohne eingelegte SIM-Karte, Eingabe des PIN-Codes oder Aufhebung der Tastensperre wählbar. Wegen hohen Notrufmissbrauchs muss in einigen GSM-Netzen eine SIM-Karte eingelegt sein. Auch in Deutschland ist das Herstellen von Notrufverbindungen ohne betriebsbereite SIM-Karte seit dem 1. Juli 2009 nicht mehr möglich.

Wo ist Tag des Europäischen Notrufes 112?

Europaweit
Europa

Wann ist Tag des Europäischen Notrufes 112?

Heute Donnerstag, 11. Februar 2021

#immerda

Abschied Stefan Andes

Nach 20 Jahren aktiven Dienst in der Feuerwehr Birkenheide verlässt uns unser Kamerad Stefan Andes.

Stefan Andes hat in seiner Zeit die Feuerwehr stark geprägt. Als stellvertretender Wehrführer hat er sich im Einsatz sowie Übungsdienst immer den Situationen angenommen und hat seine Kameraden unterstützt. Er kümmerte sich als Gerätewart um die Einsatzfahrzeuge und Gerätschaften und leitete einige Umbaumaßnahmen im Gerätehaus.

Wehrführer Thorsten Ohlinger und Feuerwehrmann Tobias Schuster überreichten im Namen der Wehr Birkenheide einen Helm, welcher von der Einheit signiert wurde, als Dank für seine geleisteten Dienste. Natürlich unter den geltenden Hygienerichtlinien.

Die Feuerwehr Birkenheide wünscht Stefan Andes alles gute und weiterhin viel Erfolg auf seinem weiteren Weg. Für ihn stehen unsere Herzen und Türen jederzeit offen.

#immerda
#dukannstfeuerwehr

Erster Online Dienst im Jahr 2021

Am 06.01.2021 fand die erste Online Übung der Feuerwehr Birkenheide statt.
Auf dem Plan stand die Jährliche Atemschutzunterweisung nach FwDV 7. Jeder Atemschutzgeräteträger muss einmal im Jahr eine Theoretische Unterweisung, eine Belastungsübung auf einer Übungsstrecke und eine Einsatzübung unter Atemschutz nachweisen. Somit wurde der Theoretische Teil heute von allen Atemschutzgeräteträgern absolviert.

#immerda

Neuer Atemschutzgerätewart der Feuerwehr Birkenheide

In der Zeit von 14.12.2020 bis 17.12.2020 nahm unser Kamerad David Ihrig mit Erfolg am Lehrgang Atemschutzgerätewart Firma Auer an der Landesfeuerwehrschule in Koblenz teil.
Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zur Wartung, Instandsetzung, Pflege und Prüfung von Atemschutzgeräten der Firma MSA Auer.

Die Wehrführung gratuliert David Ihrig und wünscht ihm viel Spaß und Erfolg in den neuen Aufgaben.

#immerda

Neuer Wehrleiter VG Maxdorf im Amt

Am Montag, den 02.11.2020, wurde Stefan Fiedler von Verbandsbürgermeister Paul Poje im Rathaus Maxdorf zum neuen Wehrleiter der VG Maxdorf verpflichtet und in das Amt eingeführt.
Die Feuerwehr der VG Maxdorf bedankt sich bei Rainer Schädlich für die jahrelange gute Arbeit und wünscht ihm bei seinem neuen Amt als KFI alles Gute.
Ebenso wünscht die Feuerwehr der VG Maxdorf Stefan Fiedler viel Erfolg und gute Zusammenarbeit in seinem neuen Amt als Wehrleiter der VG Maxdorf.
#immerda


Bild Feuerwehr: von links KFI Rainer Schädlich, Stefan Fiedler, VG Bürgermeister Paul Poje

Grundlehrgang

In der Zeit vom 26.02.2020 bis 20.09.2020 Vincenc Niclas Kocbek nahm unser Kamerad mit Erfolg am längsten (geschuldet durch CORONA) „Truppmann“ Teil 1 (Grundausbildung) in teil. Ziel der Truppmannausbildung Teil 1 ist die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung. Die Feuerwehr Birkenheide wünscht den Kollegen viel Erfolg und viel Spaß mit den neuen Aufgaben. Jetzt darf der Kamerad auch mit zu den Einsätzen.

#immerda

Spendenlauf Tierpark Birkenheide

Die Feuerwehren Birkenheide und Fußgönheim sicherte am Sonntag, den 13.09.2020 von 10 – 16 Uhr, an drei Stellen die Laufstrecke ab (zweimal im Heideweg Maxdorf, sowie die Zufahrt zum Tierpark). Ebenso wurde der Einsatzleitwagen eingesetzt und diente der Feuerwehr, sowie für alle, als Hauptansprechpartner der Veranstaltung. Es wurden 16 Personen von Birkenheide und Fußgönheim eingesetzt.
Die beiden Feuerwehren hatten kurz vor Beginn des Spendenlaufes noch einen Einsatz „auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall“ abgearbeitet.
Besonders erfreulich war die Spende der Feuerwehr Birkenheide in Höhe von 1.000€ an den Tierpark. Vielen Dank.