Archiv der Kategorie: Aktuelles aus der Feuerwehr

Seminar für die Jugendfeuerwehr

Am 28.09.2019 nahmen Denise Brosch und Tobias Schuster für unsere Jugendfeuerwehr in der Feuerwehr Wittlich am Seminar : „Berufsfeuerwehrtage in der Jugendfeuerwehr“ teil. In dem Seminar ging es um die rechtlichen Aspekte dieser Veranstaltung, sowie die Abläufe solcher Tage. In gemeinschaftlicher Arbeit aller Teilnehmer wurden Ideen gesammelt und ausgetauscht.

#immerda

Neuer Maschinist der Feuerwehr Birkenheide

Nach der bestandenen LKW Prüfung am 24. Juli 2019 durfte unser Kamerad Christian Wagner in der Zeit von 10.09.2019 bis 28.09.2019 an der Kreisausbildung Maschinist für Löschfahrzeuge mit Erfolg teilnehmen.

Gemäß FwDV 2 – Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr umfasst der Lehrgang mindestens 35 Stunden.
Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen – mit Ausnahme von maschinellen Zugeinrichtungen – und sonstiger auf Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte sowie die Vermittlung von Kenntnissen und richtiger Verhaltensweisen, die für die Durchführung von Einsatzfahrten unter Inanspruchnahme von Sonderrechten erforderlich sind.

Die Feuerwehr Birkenheide wünscht Christian Wagner viel Spaß und gutes Gelingen mit den neuen Aufgaben.

#immerda

Bestandener Grundlehrgang

In der Zeit vom 12.08.2019 bis 14.09.2019 nahmen unsere Kameraden Sascha Herrweth , Patrick Tossmann und Markus Uebel mit Erfolg am „Truppmann“ Teil 1 (Grundausbildung) in Limburgerhof teil. Ziel der Truppmannausbildung Teil 1 ist die Befähigung zur Übernahme von grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion unter Anleitung. Die Feuerwehr Birkenheide wünscht den Kollegen viel Erfolg und viel Spaß mit den neuen Aufgaben. Wehrführer Stefan Fiedler übergab nach Abschluss des Lehrgangs die neuen Funkmeldeempfänger. Jetzt dürfen die Kameraden auch mit zu den Einsätzen.

#immerda

Internationaler Rauchmeldertag

Am Freitag, den 13. September ist bundesweiter Rauchmeldertag. Unter dem Motto „120 Sekunden, um zu überleben!“ startet die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ an diesem Tag ihre neue Kampagne mit einem bundesweiten Schülerwettbewerb. Ziel ist die Aufklärung der Bevölkerung zum richtigen Verhalten im Brandfall.
Nur 120 Sekunden, um zu überleben
„Die meisten Menschen wissen nicht, wie man im Brandfall richtig reagiert und bringen ihr Leben in Gefahr. Schließlich bleiben nur rund 120 Sekunden Zeit, sich in Sicherheit zu bringen, wenn es brennt und der Rauchmelder alarmiert“, erklärt Christian Rudolph, Vorsitzender von „Rauchmelder retten Leben“ und ergänzt: „Das Installieren von Rauchmeldern und das richtige Verhalten im Brandfall sind daher lebenswichtig, denn die Uhr tickt.“ Das Gefährliche bei einem Brand sei der hochgiftige Brandrauch. Schon drei Atemzüge können tödlich sein. „Hier ist Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung dringend erforderlich“, meint Rudolph.

http://www.rauchmelder-lebensretter.de/120sek

Bild und Text : www.Rauchmelder-Lebensretter.de

#immerda

Sirene mit Technischem Defekt

Am Samstag den 07.09.2019 wurde wie jeden 1. Samstag im Monat ein manueller Probealarm der Sirene auf dem Dach der Grundschule Birkenheide durchgeführt. Jedoch kam es aus ungeklärten Umständen nach dem 1. Aufheulen der Sirene zu einem Dauerheulton der nicht mehr aufhörte.

Da sich die Steuerung der Sirene im Keller der Grundschule befindet musste sich hier erst Zugang geschaffen werden um die Sirene zu Deaktivieren.

Wärmegewöhnungsanlage Worms

Am 31.08.2019 hatten 5 Kollegen unserer Feuerwehr die Gelegenheit bei der Berufsfeuerwehr Worms in einer Wärmegewöhnunganlage mit Holzbefeuerung das Verhalten von Feuer und verschiedenen Rauchgasschichten kennen zu lernen und die richtige Löschtechnik anzuwenden.

Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad im Freien, wurde es im Brandcontainer noch heißer.

#immerda

Truppmann Teil 2

Am 21.08.2019 war es soweit, 3 unserer Feuerwehrangehörigen haben mit Erfolg ihre TM2 Ausbildung absolviert.

Stv. Wehrleiter Frank Koob nahm die Prüfung im Gerätehaus Birkenheide ab.

Die Führung gratuliert Tobias Schuster, Christian Wagner und Andreas Lamb zur bestandenen Prüfung und Viel Erfolg auf dem weiteren Weg in der Feuerwehr.

#immerda

10 neue für die Feuerwehr der VG Maxdorf

Verpflichtung von neuen Feuerwehrmitgliedern

Anlässlich des Birkenheidener Feuerwehrfestes wurden am Sonntag, den 11.08.2019 von Verbandsbürgermeister Paul Poje 10 neue Feuerwehrfrauen und Männer zum Feuerwehrdienst verpflichtet. Zur Verpflichtung waren Wehrleiter Rainer Schädlich und die drei Wehrführer Frank Koob, Stefan Fiedler und Marco Handke anwesend und gratulierten den neuen Mitgliedern.

Die Verwaltung, sowie die Feuerwehren freuen sich über die Neuzugänge. Jedoch steht weiterhin die Tür für neue Mitglieder in der Feuerwehr offen, bei Interesse melden Sie sich bei dem jeweiligen Wehrführer.