Katwarn: Nächster Probealarm steht an!

Am Montag, 6. August 2018 um 11 Uhr wird in Rheinland-Pfalz das Katastrophenwarnsystem KATWARN getestet.
Die Zuständigkeit für die Auslösung des Tests wechselt zwischen dem Land, den Kommunen und den Integrierten Leitstellen. Dieses Mal liegt die Verantwortung bei den Integrierten Leitstellen, also auch bei der neuen Integrierten Leitstelle in Ludwigshafen. Mit dem Probealarm soll geprüft und sichergestellt werden, dass jeder registrierte Nutzer von KATWARN auch eine Nachricht auf dem mobilen Endgerät erhält. Wer gewarnt ist, kann sich und seine Angehörigen im Ernstfall besser schützen. Im Unterschied zur klassischen Sirene werden mit der App KATWARN zusätzlich auch Verhaltenshinweise übermittelt. Heutzutage ist das Smartphone ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens und bietet somit eine gute und zusätzliche Alternative, um flächendeckend und rechtzeitig vor Gefahren zu warnen. Die Anmeldung und Nutzung des Warnsystems mit Smartphone oder Handy ist freiwillig und kostenlos.
Die KATWARN App steht kostenlos zur Verfügung im App Store, Google Play Store und im Windows Store.
Wer kein Smartphone hat, der kann mit eingeschränkter Funktionalität auch per SMS oder E-Mail gewarnt werden. Weite Informationen zum Warnsystem KATWARN unter www.katwarn.de.
Das Support-Team beantwortet alle Ihre Fragen schnell und kompetent per E-Mail an support@katwarn.de.